Presse

Ahoi Matrosen!

Ab und an fischen wir auf unseren Reisen eine Flaschenpost aus dem Wasser. Wenn die Verfasser es erlauben, teilen wir sie hier mit Euch.
Ein Klick auf den Button und wie durch Zauberhand gibt es das gesamte PDF zu lesen.

Wenn Ihr selbst berichten wollt über unsere Kaperfahrten und Schätze, nehmt einfach Kontakt auf mit unser Funkoffizierin Sabine Tönnissen, 
telefonisch unter 0176. 14 17 45 50 oder per mail unter sabine@hafenateliers.de.

Von ihr gibt’s druckfähige Bilder unserer Arbeiten und sie erzählt gerne von unseren Abenteuern auf hoher See oder vereinbart Termine für einen Besuch auf der Brücke. 

EIN EINZIGER KLECKS – in einem langen Gespräch entlockte das Hamburger Abendblatt Frank viele Geschichten  – und am Ende sogar die Geheimzutat für seine Lasagne.

WIE EIN POLIZIST ZUR KUNST KAM – ein tolles Portrait von Frank Bürmann mit sehr vielen Details über das Leben unseres Künstlers. 

BLUE LOVE – das Hamburger Unternehmermagazin hat sich in der Hansestadt nach Trends & Style umgeschaut. Da durften wir nicht fehlen. 

GERETTET – Was passiert mit den ausgemusterten Rettungs-Westen und -Anzügen der SEENOTRETTER? Das DGzRS-Magazin LÄNGSSEITS berichtet.

DIE KLEINEN UND FEINEN LÄDEN IN HAMBURG – stellt findeling in ihrer Einkaufs-App vor. Hier haben sie einen Blick hinter unsere Kulissen geworfen. 

FÜR DIE RAINBOW COMMUNITY – Frank Bürmann gestaltete ein schwarz-weißes Shirt zum Christopher Street Day.

GAY GAMES – hummel, Barclaycard und The Art of Hamburg haben sich zusammengetan und das Team Startschuss für den Wettkampf in Paris ausgestattet.

KÜNSTLERKAUFHAUS – In der Reihe Kauf Lokal hat sich die Hamburger Morgenpost bei uns im Künstlerkaufhaus umgeschaut. 

MEHR ALS EINE UNIFORM – Damit sich die Crew des Hotel Stella Maris richtig wohl fühlt und der Gast nicht nur eine Erinnerung mit nach Hause nimmt.

ART SELLS – Wenn Kultur, Kunst und Merchandising Hand in Hand gehen und was wir für die Elbphilharmonie geschaffen haben.

DER HAFEN WIRD BUNTER – Mit einer Bootissage gehen die drei Kunstbarkassen von Barkassen Meyer in die neue Saison.

LIEBESERKLÄRUNG – Frank und Sabine über das schöne und manchmal nervige Leben in ihrem (Portugiesen-) Viertel unten am Hafen.

ZEICHEN SETZEN –  ahoi! berichtet über den Hintergrund der KAP-Kollektion für unsere Partner auf Norderney.

DAS TUTEN DERR SCHIFFE – ist das Schönste an Hamburg. Anja schreibt in ihrem Blog über ihre Eindrücke und Inspirationen in unserer Stadt und hat uns besucht: 

INTERVIEW – Frank Bürmann führte ein Gespräch mit dem Bürgerverein St. Georg über Kunst und kleine Läden auf der Langen Reihe. 

WIE AUS DER WERKSTATT – unter den Clubmitgliedern verloste das Magazin TRUCKER unsere Maschinist-Shirts. Wie passend!

SCHMUTZIGE IDEE – urteilt die AUTO-ILLUSTRIERTE und wir stimmen von Herzen zu!

SCHMUCKZEUGS – sind unsere Maschinist-Shirts für jeden Schrauber und echte Biker. Findet auch die Zeitschrift MOTORRAD

THE ART OF MARATHON – nicht nur zum Titel konnten wir Franz Staab inspirieren, gleich ein ganzes Kapitel waren wir Ihm wert. Dankeschön!

DAS GANZE ZIMMER EIN KUNSTWERK – die MOPO Hamburg hat sich bei Frank im Wohnzimmer umgeschaut. Gut, dass er gerade aufgeräumt hatte. 

STILVOLL UNTERWEGS – ist man mit unseren Taschen aus Schweizer Korpsmaterial, urteilt die AUTO KLASSIK aus der Schweiz. Und die müssen es wissen!

SEESACK ÖFFNE DICH – Für GEO SAISON Hamburg besuchte die Autorin Meike Winnemuth Frank im Atelier und bekam ein Teewurstbrot. 

Von MARE in das wunderbare Sonderheft Hamburg aufgenommen zu werden, ist unser persönlicher Ritterschlag. 

KUNST ZUM ANZIEHEN – endlich auch in St. Georg. Berichtete die HAMBURGER MOPO und verloste auch gleich unsere Maschinist-TankTops

DIE KLITZEKLEINE MANUFAKTUR GEHT VOR ANKER – so begrüßte SCHWULISSIMO uns in St. Georg.

TYPISCH HAMBURG – Wir freuen uns: HAMBURG TOURISMUS hat uns in ihre Tipps aufgenommen.

FÜR STRANDLÄUFER – in der ersten Ausgabe von MEIN LANDGEFÜHL IM NORDEN hatten auch unsere smarthomes für smart­phones Premiere. 

HAMBURG IST EINE KUNST FÜR SICH – eben The Art of Hamburg. Fand auch das HAMBURGER ABENDBLATT in seinem Magazin Hafen Hamburg. 

HANDPAINTED INDUSTRIAL CHIC FASHION – dafür begeistert sich der Blog 1000 HAMBURG. Wir begeistern uns über soviel Lob. Danke!

AL FONSO „BLUE EYE“ – das erste und einzige Interview mit unserem Künstler führte die SCHWULISSIMO. Lesenswert!

THE ART OF HAMBURG – das internationale Kunst- und Modemagazin SUPERIOR führte ein Interview mit Frank Bürmann.  

VON KÜNSTLERHAND GEMACHT – Dem Wechsel von Sabine Tönnissen zu uns widmete die Fachzeitschrift  w&v mehr als eine Zeile.

Kontakt

Ditmar-Koel-Str. 19
20459 Hamburg
und
Lange Reihe 48
20099 Hamburg

+49 (40) 41 42 44 19

info@the-art-of-hamburg.de

Rechtliches

Service

Fragen zur Bestellung oder Reklamationen richte bitte an unseren Service:

service@the-art-of-hamburg.de

Presse- und Kooperationsanfragen bitte an Sabine Tönnissen:

st@the-art-of-hamburg.de

© 2015–2021 The Art of Hamburg

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück um Shop
      Versandkosten berechnen